Saturday, 05 December 2020   aktuelle Zeit  
 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Unsere Mediathek  

   


      Nikolausaktion 2014 - Kirmestanzgruppe spendet 2.250,00 Euro

Hintere Reihe v.l.: Andreas Salfer, Lukas Elm, Rudlf Föller, Markus Wiegand, Manuel Kreß, Daniel Junk, Klaus Neidert, Niklas Neidert

                    Vordere Reihe v.l.: Victoria Stupp, Sebastian Brunner (Kassierer Kirmestanzgruppe Flieden e.V.), Stephanie Oswald-Bensch (Hospiz Kleine Helden),                                                 Markus Gerhardt (1. Vorsitzender Kirmestanzgruppe Flieden e.V.), Beate Jürissen (Schriftführerin Kinderhilfe Sri Lanka e.V.)

Wenn der Nikolaus zweimal kommt

Zwar ist das Fest des Heiligen Nikolaus bereits zwei Monate vorbei, doch jetzt bekommen der Verein Kinderhilfe Sri Lanka e.V. sowie das Kinderhospiz Kleine Helden in Hünfeld, das Engagement der vergangenen Nikolaus-Aktion der Fliedener Kirmestanzgruppe in Form einer großzügigen Spende zu spüren.  Seit nun mehr 30 Jahren besuchen die Mitglieder des Vereins in der Zeit um das Fest des Heiligen Nikolaus und Knecht Ruprecht, Familien mit erwartungsvollen Kindern, Weihnachtsfeiern und Kindergärten. Insgesamt waren unsere Kostüme bei 62 Auftritten an 7 Tagen mit 10 Nikoläusen und 8 Ruprechten im Einsatz. Die Auftritte erstreckten sich vom 01.12.- 14.12.2014. Dass hierbei besonders am 6. Dezember schon eine gute Organisation notwendig ist, betont Sebastian Brunner, der seit Jahren den Einsatz der eifrigen Nikoläuse koordiniert.

„Wenn es auch manchmal recht heiß unter dem schweren Gewand wird, so sind doch  immer wieder die leuchtenden und erwartungsvollen Kinderaugen ein inneres Geschenk“, so der Tenor der engagierten Fliedener. Die bei den Einsätzen erzielten Spenden - in diesem Jahr waren dies 2.205,00€, schüttet der Verein seit nunmehr 30 Jahren an sorgfältig ausgewählte gemeinnützige Organisationen aus.

Während des diesjährigen Nachtreffens, welches in der Gaststätte Zentrum in Flieden stattfand,  konnte der Vorstand der Kinderhilfe Sri Lanka e.V.,  Joachim Teiser, Ivor Vancuylenburg und Beate Jürissen, 1.125,- Euro aus den Händen der Nikoläuse entgegennehmen.

„Jetzt können wir die kleine zerstörte Dorfschule südlich von Jaffna wiederaufbauen und bei nächsten Arbeitseinsätzen während der Patenelternreise im September neu einweihen“, betonte der erste Vorsitzende Joachim Teiser während der Dankesrede.

Über 20.000,-Euro haben die Fliedener bereits dem Verein, welcher sich seit 1993  im besonders von Armut gekennzeichneten Norden Sri Lankas engagiert, gespendet.

In diesem Jahr wurde auch erstmals die Organisation „Kleine Helden“, welche sich um sterbenskranke Kinder und Jugendliche kümmert, ebenfalls mit einer Spende von 1.125,-Euro von den fleißigen Nikoläusen und Ruprechten bedacht.

   

Besucherzähler

HeuteHeute0
GesternGestern1
Diese WocheDiese Woche5
Dieser MonatDieser Monat4
GesamtbesucherzahlGesamtbesucherzahl155242
Höchster Besuchertag 01-30-2018 : 444
Letztes Update: | 10.03.2020 | 20:04 Uhr |

Vielen Dank für Ihren Besuch!

   

Datenschutz - Grundverordnung

   

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.